Wertschöpfung kollaborativ gestalten

Gemeinsam mehr erreichen - Wie KMUs zusammen mit anderen Unternehmen die Chancen der Digitalisierung für sich nutzen können

Die digitale Transformation verändert nicht nur die Leistungsangebote und die internen Prozesse der Leistungserstellung. Die Auswirkungen sind oftmals viel weitreichender. In einer globalisierten Wirtschaft entstehen neue Wettbewerber und ganze Wertschöpfungssysteme wandeln sich. Es etablieren sich oftmals in anderen Branchen Lösungen in Form von Plattformen, welche die herkömmliche Wertschöpfung oder den Zugang zur Kundschaft verändern. Zahlreiche erfolgreiche Unternehmen machen es bereits vor und zeigen, welche Chancen hinter einer Plattformökonomie stecken. Gerade auch kleinere und mittlere Unternehmen können durch ein gezieltes Miteinander neue Handlungsoptionen erschließen und sollten sich folgende Fragen stellen:

  • Welche Potenziale bieten sich Unternehmen durch die aktive Nutzung digitaler Plattformen und Netzwerke?
  • Was sind die Erfolgs- und Gestaltungsfaktoren aus Sicht des Mittelstands?
  • Welche Strategien ergeben sich daraus für KMUs?

BIEC hat sich zum Ziel gesetzt, eine Plattform zu konzipieren, die dem Mittelstand ein Forum bietet, sich basierend auf ihrer eigenen Situation gezielt zu unterschiedlichen Softwarebausteinen und Lösungen zu informieren. Im Austausch mit anderen Unternehmen werden gemeinsam funktionierende Anwendungsszenarien identifiziert und diskutiert. Darüber hinaus wird unser Angebot dabei unterstützen, die eigenen Anforderungen und die damit einhergehenden Aufgaben richtig zu bewerten, Tools effizient in Prozesse einzubinden, methodisches Vorgehen zu etablieren und so die Digitalisierung im Unternehmen erfolgreich voranzutreiben.