Transfer

Damit auch Sie frühzeitig von den Ergebnissen profitieren!

Mitmachen und Mitgestalten - Transfer auf mehreren Ebenen

Transfer und Verwertung der Ergebnisse und Erfahrungen sind zentrale Ziele des Business Innovation Engineering Centers. Daran richten sich sowohl die BIEC Forschung und Entwicklung, der Aufbau von Demonstratoren und innovativen Laboren als auch die Gestaltung unserer Qualifizierungs- und Coaching-Programme konsequent aus.

Deshalb entwickeln wir verschiedene, auch zielgruppenspezifische Interaktions- und Integrationsformate, damit alle Interessenten vor allem aus der mittelständischen Wirtschaft frühzeitig an den Ergebnissen teilhaben können. Diese Formate reichen von individuellen Quick-Checks zur Potenzialanalyse, über Demonstratoren, um neue Technologien erlebbar zu machen, bis hin zu innovativen Netzwerkangeboten zur Initiierung und Förderung eines Erfahrungsaustausches und zu innovativen Coaching-Angeboten.

Angebote zum Mitmachen

Mit unseren Praxispiloten und unseren Coaching-Formaten partizipieren Sie direkt von BIEC.

Praxispiloten

In Praxispiloten erhalten KMU Unterstützung durch Expertinnen und Experten des BIEC für eine konkrete Digitalisierungsaktivität. Die individuellen Lösungen wird in enger Zusammenarbeit ausgearbeitet.

Coaching »Smarte Leistungsbündel«

Welche digital unterstützten Produkte und Dienstleistungen benötigen die Kunden von morgen? Wie müssen Unternehmen vorgehen, um solche neuen, smarten Leistungen zu entwickeln?

Ziel des Coachings ist, mittelständischen Unternehmen umfassende Hilfestellungen bei der Entwicklung neuer, digital unterstützter Leistungsangebote zu geben. Hierzu wird ein Coaching-Format angeboten, bei dem die Unternehmen direkt vom Know-how des Fraunhofer IAO profitieren. 

Das aktuelle Coaching ist bereits gestartet. Wir informieren Sie gerne über die nächsten Termine.

Coaching »Digitale Geschäftsmodell-Innovationen gestalten«

Welche Auswirkung hat die Digitalisierung auf Geschäftsmodelle von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU)?

In Gruppen-Workshops lernen Unternehmen Unterstützungshilfen für die Gestaltung von digitalen Geschäftsmodellinnovationen kennen, die sie in der Praxis für ihre konkrete Aufgabenstellung einsetzen. Zu den erarbeiteten Lösungsansätzen gibt es direktes Feedback von anderen Teilnehmern sowie den Expertinnen und Experten des Fraunhofer IAO. 

Das aktuelle Coaching ist bereits gestartet. Wir informieren Sie gerne über die nächsten Termine.

Coaching »KI für Produkte und Services«

Welche Potenziale für neue Geschäftsmodelle bieten Daten und Künstliche Intelligenz (KI) bei der Digitalisierung von Produkten und Services? Wie können die eigenen Geschäftsprozesse mit Hilfe von KI verbessert werden? Wie sehen KI-Lösungen gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus?

Das Coaching »KI für Produkte und Services« soll Unternehmen dabei unterstützen, individuelle Antworten auf diese Fragen zu erhalten.

Das nächste Coaching startet im April. Melden Sie sich jetzt dazu an!

Das Qualifizierungsprogramm »KI einfach machen!«

 

KI einfach machen!

Mit dem innovativen Qualifizierungsprogramm zeigen wir auch Nicht-Profis, dass man mit einfachen Mitteln die Innovationspotenziale der Künstlichen Intelligenz erkennen, erlernen und erste Projekte im Unternehmen realisieren kann.

 

BIEC-Talente

Wir bringen KMU und Digital Natives zusammen!

Publikationen

Unsere Ergebnisse und Erfahrungen aus den Arbeitsgruppen des BIEC werden regelmäßig in Form von Studien, Whitepaper oder Leitfäden publiziert.

 

Studie

Geschäftsmodelle im Wandel - Heute analog, morgen digital!

 

Whitepaper

Einstieg in die additive Fertigung - Potenziale und Anwendungfelder

 

Marktstudie

Überwachung und Störungserkennung in vernetzten IT-Systemen

 

Marktstudie

Überblick über HMI-Tools von heute und morgen

 

Whitepaper

Basischeck zur KI-Einführung für KMU

 

Studie

Digitale Transformation im Mittelstand

 

Studienmonitoring

Das Studienmonitoring 2019 hat einen Schwerpunkt „Digitale Geschäftsmodelle“ und fasst ausgewählte Ergebnisse von 15 Studien zusammen.

Die Entwicklung von anwendungsorientierten Lösungen, deren Transfer und die Umsetzung in der betrieblichen Praxis kann nur durch eine konsequente Einbindung von Unternehmen zum Erfolg führen. Nur gemeinsam kann es gelingen, die Innovations- und Transformationsfähigkeit der Unternehmen in Baden-Württemberg zu steigern.

Daher laden wir die verschiedenen Zielgruppen wie, Unternehmen, insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen, Politik und Wissenschaft, Intermediäre und Multiplikatoren wie Kammern, Verbände und Netzwerke ein, sich aktiv am Business Innovation Engineering Center zu beteiligen, unsere zahlreichen Angebote zu nutzen und diese mit uns weiterzuentwickeln.

Unsere vielfältigen Transferformate und Transfermaßnahmen werden kontinuierlich weiterentwickelt. Eine aktuelle Übersicht finden Sie auch auf unserer Website.

Gerne gestalten wir mit Ihnen auch gemeinsam individuelle Ansätze und Formate.

Sprechen Sie uns an!