Smart Innovation

Künstliche Intelligenz im Innovationsmanagement

Die Smart Innovation Community

Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens steigern

Künstliche Intelligenz (KI) kann helfen, insbesondere die frühen Innovationsphasen zu beschleunigen und effizienter und effektiver zu gestalten. So macht es der technologische Fortschritt in der Sprachverarbeitung möglich, softwarebasiert riesige Datenmengen nach wettbewerbsrelevanten Informationen zu durchsuchen. Die Smart Innovation Community zeigt konkrete Beispiele aus Wissenschaft und Praxis und erläutert, wie Unternehmen diese Technologien nutzenstiftend einsetzen können. Wir vernetzen Unternehmen untereinander, fördern so den Erfahrungsaustausch und zeigen aus der Wissenschaft, was technisch heute schon möglich ist.

Welche neuen Technologien sind für uns relevant? Gibt es neue Märkte oder Anwendungsideen für unsere Kompetenzen und wie lassen sich diese Trends und Entwicklungen effizient beobachten? Gibt es vielleicht sogar neue Wettbewerber und innovative Start-ups, die uns auf absehbare Zeit gefährlich werden könnten?

Diese Fragestellungen betreffen alle Unternehmen, egal welcher Größe oder Branche. Geschäftsführung sowie die Bereiche Business Development, Technologie-, Innovations- und Produktmanagement sind hier besonders gefordert.

Die Herausforderung liegt darin, aus der riesigen Menge an zur Verfügung stehenden Informationen – wie bspw. Patenten, wissenschaftlichen Fachpublikationen, Unternehmensnachrichten, Social Media oder generell »dem Internet« – die relevanten Informationen herauszufiltern und dabei sprichwörtlich die Nadel im Heuhaufen zu finden. Dabei wächst die Informationsmenge, die es zu sichten gilt, stetig und wird immer komplexer. Eine Lösung stellen intelligente Softwaresysteme dar, die bei diesen Recherchearbeiten unterstützen. Gerade in den letzten Jahren haben Systeme der Sprachverarbeitung (das sogenannte Natural Language Processing (NLP)) einen gewaltigen Sprung gemacht.

 

Seien Sie mit dabei und gestalten Sie aktiv die Agenda mit! Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Die nächsten Termine (jeweils 16.00 - 17.30 Uhr, online per Microsoft TEAMS):

  • KI und Technologiefrüherkennung
    20. Juli 2022
  • KI und Trendmanagement
    21. September 2022
  • KI und neue Anwendungen und Innovationsimpulse entdecken
    26. Oktober 2022

Die Smart Innovation Community ist mehr als ein Arbeitskreis. Wir möchten eine Art Ökosystem aufbauen, Unternehmen untereinander vernetzen, Förderprojekte initiieren und damit das Zukunftsthema KI im Innovationsmanagement mit Ihnen gemeinsam vorantreiben. Sie möchten aktiv dabei sein und einen Beitrag liefern? Sprechen Sie uns gerne an, wir freuen uns über jeden Input gerade auch aus der Wirtschaft.

 

Wie kam es zum Aufbau und zum Start dieser Community?

Schon letztes Jahr haben wir damit begonnen, Veranstaltungen zum Thema Smart Innovation im Business Innovation Engineering Center BIEC zu organisieren. Die Resonanz darauf hat unsere Vorstellung gesprengt. Immer mehr Unternehmen kommen auf uns zu und wollen an unseren vielfältigen Erfahrungen partizipieren. So kam es, getrieben von diesen Unternehmen und weiteren Partnern, mit denen wir bereits seit langem am Thema Smart Innovation arbeiten, dass die Idee eines Arbeitskreises, einer Community geboren wurde. Und nun starten wir pünktlich mit dem Digitalfestival 2022 Digital. Innovativ. Nachhaltig. mit unserer Smart Innovation Community. Initiiert wurde die Community von verschiedenen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Tipps und Tricks - Informationen - Beispiele

Hier finden Sie Dokumentationen, Literaturtipps und mehr.

 

Studie - Smart Innovation

Hrsg.: Rainer Nägele | Peter Ohlhausen | Anja Braun

Der Bericht entstand gemeinsam mit der ESB Business School Reutlingen