Praxispiloten

Was sind Praxispiloten?

In Praxispiloten kann eine Digitalisierungsidee zur Weiterentwicklung Ihres Unternehmen konzipiert und erste Schritte für den Einstieg unterstützt durch neutrale BIEC Experten durchgeführt werden. Sie können auf diese Weise Ihr Leistungsportfolio zukunftsfähig aufstellen oder Ihre Geschäftsprozesse optimieren. Im Kontext des BIEC werden die aus den Praxispiloten gewonnenen Erkenntnisse von uns aufgenommen, dokumentiert und im Rahmen unseres Wissenstransfers vielfältig an interessierte Unternehmen vermittelt. Sie können Ihr Unternehmen mit Ihrer Teilnahme innovativ und fortschrittlich positionieren.

Wer kann teilnehmen?

Unternehmen bis 500 Mitarbeiter mit Sitz, Niederlassung und/oder Betriebsstätte in Baden-Württemberg. 

Ablauf eines Praxispiloten

  • Ihre Idee einreichen: Beschreiben Sie Ihre Idee in unserer strukturierten Vorlage. Hier stellen wir Ihnen verschiedene Fragen zu Ihrer Aktivität und klären, in welchen Punkten und wie viel Unterstützung Sie wünschen.
  • Prüfung der Ideeneinreichung: Unser Gremium – bestehend aus BIEC-Projektpartnern und dem Fördergeber Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg – bewertet die Ideenskizze und gibt Ihnen Rückmeldung über das weitere Vorgehen.
  • Kontaktierung Ihres BIEC-Ansprechpartners: Nach positiver Beurteilung Ihrer Idee werden Sie von den passenden Expertinnen und Experten des BIEC kontaktiert. Von Ihrem jeweiligen Ansprechpartner werden Sie dann weiter in Ihrem Vorhaben unterstützt.
  • Personelle und fachliche Unterstützung: Wir begleiten Sie mit bis zu zwei Personenmonaten je nach Bedarf und Ausschreibung bei der Durchführung von z.B. einer Machbarkeitsstudie, Anforderungsanalyse, Konzeption, Aufstellen von Funktionsmodellen oder technische Prototypisierung und dokumentieren die Ergebnisse und Erkenntnisse.

Wie können Sie teilnehmen?

Auf dieser Seite sehen Sie Ausschreibungen zu den Themen, in denen aktuell Praxispiloten angeboten werden. Dort finden Sie wetere Informationen zum jeweiligen Ausschreibungsthema. Wenn Sie Ihre Idee einem anderen Themenfeld zuordnen würden oder einfach neugierig sind, sprechen Sie uns gerne an, besuchen Sie eine unserer geplanten Veranstaltungen oder lassen Sie sich von bestehenden Projekten inspirieren. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und beantworten gerne alle Ihre Fragen!

Unsere aktuellen Ausschreibung

Zu folgenden Ausschreibungsthemen können Sie sich bis zum 17. August 2020 bewerben.

Digitale Geschäftsmodelle entwickeln

Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand: heben Sie mit uns die Entwicklungspotenziale in Ihrem Unternehmen.

Digitale Technologien einsetzen

Wir untersuchen mit Ihnen die Möglichkeiten neuer digitaler Technologien und deren Auswirkungen auf Ihr Geschäftsmodell in der digitalen Transformation.

Smart Services entwickeln

Den Kunden im Fokus: Nutzen Sie die Chancen der Digitalisierung mit smarten Produkten und Dienstleistungen.